Kindermuseum Adlerturm

Ende 2012 eröffnete das Museum Adlerturm für mittelalterliche Stadtgeschichte und Archäologie als neu eingerichtetes Kindermuseum sein Tor.

Anhand von historischen Personen aus der Dortmunder Stadtgeschichte – Agnes von der Vierbecke, dem Heiligen Reinoldus und Bürgermeister Klepping – geht es auf eine spannende Zeitreise in die Dortmunder Vergangenheit. Im neuen Kindermuseum lässt sich das Mittelalter durch zahlreiche Mitmachstationen “begreifen”. Kleider- und Rüstkammern, sowie Hör- und Riechstationen laden zum Anfassen und Ausprobieren ein. Auf einem großen mittelalterlichen Stadtplan kann die “Dortmunder Fehde” von 1388, ein lang ausgedehnter Belagerungskrieg, mit vielen kleinen Figuren nachgespielt werden. Filmsequenzen und Hörstationen schaffen eine lebendige Atmosphäre. Durch die an den wechselnden Inhalten orientierte szenografische Gestaltung der sechs Stockwerke des Turms entwickelt sich ein abwechslungsreiches und nachhaltiges Museumserlebnis.

direkt zum Museum:
www.dortmund.de

Ruestkammer_kleiner_Ritter_PanoramaGross

IMG_21313606953_1_w-Familie_Adlerturm6035Sandkasten_Kinder_PanoramaGross


Skelett_Eggenstein_Stuedemann_Kinder_lb


Grosse_Fehde_Playmobil_kleiner_Junge_lb



IMG_7975_Museum_Adlerturm_Neueroeffnung_Grosse_Fehde_Playmobil_ScoutKlepping_lbIMG_7775_Museum_Adlerturm_Neueroeffnung_Ruestkammer_zwei_Jungs_lb